» Artothek

Hauptsächlich grafische Werke, aber auch Skulpturen und Gemälde können in der Artothek über einen mehrmonatigen Zeitraum für eine geringe Gebühr entliehen werden. Gleiches gilt für Fotografien, ausgewählte internationale Plakate und Bilder für Kinder. Das Angebot der Artothek in Charlottenburg-Wilmersdorf richtet sich an alle Berliner.

Die Auseinandersetzung mit einem Kunstwerk während der Ausleihdauer bewirkt häufig, dass Werk und Betrachter gute Freunde werden. Die Kommunikation zwischen Künstler und Betrachter ist gelungen. Das Beste aber ist, dass der Künstler nicht in unerreichbarer zeitlicher oder räumlicher Entfernung schwebt, sondern tatsächlich kontaktiert werden kann. Hat ein Kunstwerk Interesse beim Betrachter geweckt, vermitteln Artotheken die Interessenten an Künstler weiter.

Artotheken kaufen vorrangig Kunstwerke ortsansässiger und heute lebender Künstler. Die Artothek unterstützt die Künstler aber nicht nur durch den Kauf ihrer Kunstwerke, sondern auch durch die Verbreitung der Werke in sehr viele private und öffentliche Haushalte.

Neue Öffnungszeiten ab Februar 2014:
Mi 11-19 Uhr
Do und Fr 11-17 Uhr

Ulrike Kolb: Ohne Titel I, 2006

Alexander Camaro: Aktion Füllhorn, 1953